Stefan Graser -Tantum Ergo (Audio CD)

 14,90 inkl. MwSt.

Der Deutsche Pianist Stefan Graser adaptierte einige Lieder des Gesangsbuches für den katholischen Gottesdienst „Gotteslob“ für Jazz Piano. Neben einigen sehr alten geistlichen Liedern enthält diese CD auch eine jazzige Version von einem der ältesten notierten Lieder aus dem antiken Mesopotamien

Label: Gustfuss Records

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der Deutsche Pianist Stefan Graser wuchs in Bayern in christlich geprägter Umgebung auf und machte seine ersten Erfahrunfen als Kirchenmusiker. Später wurde er Jazzpianist, doch niemals vergaß er seine musikalischen Wurzeln
Im Jahr 2015 gab die Katholische Kirche ihr Gesangsbuch für den Gottesdienst, das „Gotteslob“ neu heraus, und viele der den Meßbesuchern liebgewordenen Lieder wurden durch neuere ersetzt. Auf dieser CD erscheinen einige dieser alten Lieder in neuem, jazzigem Gewand. Die meisten der Lieder sind mehrere hundert Jahre alt, darunter das älteste notierte Lied der Menscheitsgeschichte von ca 1400 v.Chr. Es findet sich auch eine Version eies alten biblischen Psalmes (Jeremia 29, 13f) in einer eigenständigen Neuinterpretation

Titelliste

1. Kyrie
2. König ist der Herr
3. Lob sei dem Herrn
4. Erschienen ist der herrlich Tag
5. Maria Dich lieben
6. Sag ja zu mir, wenn alles nein sagt
7. tantum ergo
8. Gottheit tief verborgen
9. Oh Jesu
10. Zieh an die Macht
11. Jeremia
12. Segne Du Maria
13. Ugarit

Künstlerhomepage

Zusätzliche Information

Gewicht 110 g
Größe 230 x 130 x 20 mm